... lade Modul ...
SV Seegrehna auf FuPa

Aktuelle Info Plakate

Beitrag in der Ingo

Einträge in der Kategorie 2. Männermannschaft

Faire Einigung mit Pratau! Defensiv-Spezialist ...

Der SV Seegrehna kann zum Jahreswechsel einen Transfer vermelden. Vom SV Blau-Rot Pratau wechselt Sebastian Konopek mit sofortiger Wirkung zum Kreisoberligisten SV Seegrehna 93. Der  21-jährige Defensivspieler bestritt bisher insgesamt 36 Kreisoberliga-Partien für den SV Reinsdorf und den SV Einheit Wittenberg. In der Landesklasse lief er 2-mal für den SV Blau-Rot Pratau auf. Abteilungsleiter Detlef […]

Der SV Seegrehna sucht für Verstärkungen für di...

Der SV Seegrehna sucht für Verstärkungen für die Rückrunde sowie auch für das Spieljahr 2017/2018.

  Wir bieten: – gutes familiäres Umfeld – gute sportliche Perspektive – Möglichkeit auf regionale, attraktive Arbeitsplätze   Interesse? Informationen bei Abteilungsleiter Detlef Knape (Tel. 0176-99633839) oder bei Stellvertreter Florian Gaul (Tel. 0151-56672908) !

Seegrehna holt 2 x Gold bei KFV-Auszeichnungs-G...

Am Freitag, 07. Oktober fand in der Sparkasse Wittenberg die „Fussballer-des-Jahres-Gala“ des Kreisfussballverband Wittenberg statt. Der SV Seegrehna war in 2 Kategorien nominiert. Zum einen war Gustav Kunert aus dem Nachwuchs unseres Vereins in der Kategorie „Nachwuchsfussballer des Jahres 2015 /2016“ und unser Cheftrainer der 1. Männermannschaft, Ralf Jenichen, in der Kategorie „Trainer des Jahres […]

Seegrehnaer-Männerteams mit Auswärtsaufgabe im ...

Die 1. Männermannschaft muss am Samstag bereits um 13:00 Uhr beim Kreisoberliga-Aufsteiger SV Grün-Weiß Linda antreten und um den Einzug in die nächste Pokalrunde kämpfen. Für die Jenichen-Elf wird dies kein Spaziergang, denn die Grün-Weißen gelten als sehr kampfstark und haben schon manchen Favoriten auf heimischen Platz überrascht. Die SVS-Reserve tritt im Reservepokal am Samstag […]

Rückblick auf das Trainingslager 21. – 24...

Am Donnerstag, dem 21.07.2016 machten sich 15 Spieler sowie 3 Betreuer auf den Weg in das sächsische Strehla in das Trainingslager. Neben mehreren Laufeinheiten stand Spass und Teambilding auch auf dem Programm. Am Freitagmorgen begann der intensivste Trainingstag mit einem kleinen Läufchen vor dem Frühstück. Nach der Stärkung absolvierte  die Mannschaft einige Läufe auf den […]