Verein / Abteilung

Verein

Der Sportverein Seegrehna 1993 e.V.

Am 26.02.1993 wurde der Sportverein Seegrehna 1993 e.V. gegründet. Zu dieser Zeit befand sich das Sportplatzgebäude in einem erbärmlichen Zustand. Einzig ein Maschendrahtzaun war nach der Wende um den Sportplatz neu aufgebaut worden. Das war der Ausgangspunkt für eine bis heute fulminante Entwicklung des Seegrehnaer Sportvereins. Kindermannschaften wurden gebildet und das Gebäude notdürftig hergerichtet. Durch Fördermittel des Landes, des Landkreises, des Arbeitsamtes, der Stadt und des Vereines mit seinen Sponsoren, wurde ab 1994 kräftig investiert.

So entstand ein Neubau des Funktionsgebäudes, die Medienanschlüsse, das Gerätehaus, die Platzbeleuchtung, die Kompostieranlage, die Zuschauerplätze, der Neubau des großen und kleinen Rasenspielfeldes, das Barrieresystem, die Ballfanganlage, die Klärgrube und die Straßenbeleuchtung. Hervorhebenswert ist das Engagement des Vorstandes und der Mitglieder vor und während der Baumaßnahmen. Am 04.Juni 2000 wurde die renovierte Sportstätte „Am Wald“ an den SV Seegrehna 1993 e.V. offiziell übergeben. Trotz Rückschläge, wie z.B. der Einbruch am 6./7.November 1996 in das Vereinsgebäude und in die Nebengebäude, wobei die gesamte Spielerausstattungen (Wiederbeschaffungswert ca. 5000,00 DM) entwendet wurden, konnte sportlich einiges geschafft werden. Insgesamt befanden sich über 100 Mitglieder im ständigen Sportbetrieb.

Der Telekom-Star Ralf Grabsch, und der ebenso erfolgreiche Bruder Bert Grabsch wurden im Jahr 2000 als Ehrenmitglieder in unserem Verein aufgenommen. Im Jahr 2001 gelingt dem Verein – Abteilung Fußball unter Leitung von Alfred Blanke und Trainer Karsten Kuschel- die Sensation. Sie steigen in die Landesklasse auf. In nur 2 Jahren hat es der Verein SV Seegrehna 1993 e.V. von der Kreisklasse in die Landesklasse geschafft. Das ist nach Meinung des Vorsitzenden des Gesamtvereins, Sportkameraden Jürgen Schuster „eine super Sache“. Unser Verein hat zurzeit 120 Mitglieder. Zu den weiteren sportlichen Erfolgen zählen 1999/2000 Staffelerster in der 1. Kreisklasse, daraus erfolgte der Aufstieg in die Kreisliga, in der Saison 2000/2001 Staffelzweiter in der Kreisliga und der Aufstieg in die Landesklasse.

2003 beging der SV Seegrehna 1993 e.V. sein 10-jähriges Vereinsjubiläum, gleichzeitig 80 Jahre Fußball in Seegrehna und 30 Jahre Frauensport. Mit der Übergabe einer Tribühnenüberdachung, welche auch aus Spendenmitteln der Egidius-Braun-Stiftung des DFB finanziert wurde, konnte unsere Sportstätte „Am Wald“ weiter komplettiert werden. Die Frauensportgruppe und Bauchtanzgruppe sind aus dem Verein nicht mehr weg zudenken. Mit ihren Auftritten und Veranstaltungen sind sie stets eine Bereicherung. Die neu gegründete Abteilung Nordic Walking bereichert das Sportangebot ebenso in unserem Verein. 2008 konnte wieder eine 2.Männermannschaft gegründet werden. Nun greifen auch die Bambini`s in das aktive Spielgeschehen ein.