Am 30.08.2015 starteten 31 Teilnehmer der Nordic Walking Abteilung zu unserer jährlichen Radtour mit dem Ziel Wörlitz.

Nach einer kurzen Rast am Schönitzer See legten wir noch einen Zwischenstopp zur Besichtigung des Vesuv und der neu restaurierten Villa Hamilton ein.

Nach einem leckeren Mittagessen in der Gaststätte „Zum Hauenden Schwein“ nutzten wir die Zeit bis zum Kaffeetrinken zu einem Spaziergang durch den Wörlitzer Park. Mit einer Fähre setzten wir zur Roseninsel über und fanden einen wunderbar schattigen Platz unter einer alten Eiche mit Blick auf den See.

Bei einem kleinen Quiz wurde das Wissen rund um den Wörlitzer Park getestet.

So verging die Zeit wie im Flug und wir gingen zum Kaffeetrinken in die Gaststätte zum „Eichenkranz“. Im herrlichen Obstgarten bei Kaffee, Eis und Kuchen konnten wir wunderbar relaxen und Kraft sammeln für die Heimfahrt. Hierfür wählten wir die Route über Heinrichswalde. An der Elbe legten wir eine letzte Rast ein und hatten noch ein aufregendes Erlebnis. Plötzlich kamen drei Pferde im Galopp aus dem Wald, wahrscheinlich waren sie von einer Koppel ausgebüxt.

Ohne weiteren Zwischenfälle und einer wunderschönen Fahrt durch das Biosphärenreservat erreichten wir Seegrehna und waren uns einig, bei Superwetter und guter Laune eine tolle, gelungene Radtour erlebt zu haben.

HP_1 HP_2 HP_3 HP_4