Still ruhte Sie da unter Schnee unsere Sportstätte “Gebrüder Grabsch”. Seit Wochen fristet Sie ein Dasein der Einsamkeit wie auch die Sportplätze in so vielen anderen Orten. Nun ist der Schnee fast weg, die Ruhe bleibt.
Wir sehnen dem Tag entgegen endlich wieder aufschließen zu können – Fans, Sportfreunde, Mitglieder und alle die den Sport vermissen, begrüßen zu können.
Die Nordic Walker wollen wieder durch den Wald “stöckeln”, die Sportfrauen möchten wieder Ihren Übungen nachgehen, die Spieler, die Kids und auch die Alten Herren wollen wieder kicken.
Endlich wieder die Tasche packen, die Schuhe schnüren, die Stutzen richten, dem Leder nachjagen, danach ein paar Bier schlürfen mit Fans, Freunden und auch Gegnern, eine Bratwurst auf die Faust, den Kindern der Spieler und Fans beim Toben auf dem Feld zuschauen, fachsimpeln mit den “Alten”.
Ach wäre das schön hoffentlich bald wieder zur Normalität zurück zu kehren. Also haltet durch und bleibt gesund – auf bald Liebe SVS- Familie.

Text: Rene Wollschläger
Fotos: Jürgen Schuster