Am vergangenen Samstag fand das erste Testspiel nach dem Start in die Vorbereitung statt.

Die Trainer musste auf viele Stammkräfte verzichten. So fehlten mit den Spielern Janishek, Kohn, M. Weise, Herrmann und Lüder 5 Stammkräfte aus dem Kreisoberliga-Kader.

Bei starken Wind und einsetzenden Regen wurde die Partie von Schiedsrichter Jens Becker angepfiffen.

Bereits nach 3 Minuten brachte der Friedersdorfer-Torjäger Daniel Baßin sein Team in Führung, in der 9. Minute trafen die Gäste zum 0:2. Zum 0:3-Halbzeitstand traf wieder Daniel Baßin in der 28. Minute. Nach der Pause vielen noch 2 Tore und der Landesklassen-Vierte konnte die „Generalprobe“ vorm Landesklassen-Nachholespiel mit 5:0 beim SV Seegrehna gewinnen.

Die ersatzgeschwächte Seegrehnaer-Mannschaft kämpfte gut und lies zu keiner Zeit den Kopf hängen. Die Mannschaft setzte  den einen- oder anderen Konter, allerdings konnte man gegen die höherklassigen Gäste an diesem Tag keinen Treffer erziehlen.

SVS: Böhme, Drefke, Krüger, S. Vogel, Thauer, Bischoff, Stieglitz, T. Kilz, Gründer, Osterland, Zeise, Müller, S. Weise