Im Dezember trafen sich alle Frauen der Sportgruppe in der Burgstallklause (letztmalig mit der Pächterin Rohde) zur traditionellen Weihnachtsfeier. Diese bildet auch immer den Abschluss des Sportjahres dieser Abteilung des SV Seegrehna und ebenso wird sie als Anlass genommen, auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Es konnte in allen Belangen eine positive Bilanz gezogen werden, wir starten weiterhin mit 25 Frauen in das neue Jahr, die Übungsstunden waren durchweg gut besucht und auch verschiedene Höhepunkte fanden großen Anklang, sei es die Faschingsfeier, das Vereinssportfest, familiäre Höhepunkte, ein Grillabend, gemeinsames Baden am Bergwitzsee, u.a. mehr.

Nach einem leckeren Abendessen gab es zum Teil besinnliche, aber auch lustige Beiträge der einzelnen Mitglieder.

Schon zur guten Tradition ist es geworden, dass Jeder ein Gräulich Paket mitbringt, also Sachen oder Gegenstände, die man selbst nicht braucht und die dann per Los an alle vom Weihnachtsmann verteilt werden. Nacheinander werden die Pakete ausgepackt, was immer ein Riesenspaß ist.

Einige Frauen sorgen auch immer für kulinarische Höhepunkte, so z.B. selbstgebackene Plätzchen oder der beliebte Kuchen „Herrmann“.

Nach diesem teils besinnlichen, teils lustigen Abend waren wieder alle der Meinung, es war eine sehr schöne Feier und hoffen, dass uns die Burgstallklause vor allem für unsere Übungsstunden als Sportraum, aber auch für Feiern erhalten bleibt.

Rosi Kahlert

Übungsleiterin Abt. Frauensport