Nach dem Abstieg aus der Landesklasse ist es den Pratauer Verantwortlichen gelungen das Team zusammen zu halten und das neue Trainer-Team Holzmüller / Burdack hat es geschafft eine Mannschaft zu formen die direkt oben mitspielt.

Am vergangenen Spieltag konnten beide Mannschaften ihre Spiele gewinnen und gehen somit selbstbewusst in das Derby.

Unsere Gäste aus Pratau werden dem SVS alles abverlangen und alles geben um 3 Punkte mitzunehmen. Der SV Seegrehna möchte selbstverständlich am Ende des Spieltages vor dem SV Blau-Rot Pratau stehen und wird versuchen das Heimspiel als Derby-Sieger zu beenden.

(Sonntag, 14:00 Uhr Sportstätte Gebrüder-Grabsch in Seegrehna)