Uncategorized

Ein Pokal und tolles Turnier

Pokal

Einen weiteren Pokal für die Sportplatz Vitrine eroberten die Jungs am Freitag beim Einheit Cup in der Stadthalle. Coach Holzmüller hatte mit Franky, Andre, Emil, Ben, Schulle, Henning, Janni, Leon, Benny, David und Steven eine starke Truppe zur Verfügung. Ja genau richtig gelesen Steven aka Kartoffel is back und fügte sich ein als wäre er nie weg gewesen. Schön dass Du wieder da bist.
Wir spielten in Gruppe B und mussten als erstes gegen Reinsdorf ran. Hier gab es ein 2:2 durch Tor von Kartoffel und ein Reinsdorfer Eigentor. Das zweite Spiel blieb torlos gegen die von Ex- Coach Gaul trainierte SG Jeber Bergfrieden. Das war eine echt enge Partie, die starke Gaul- Gang wurde später auch verdient 3. des Turniers.
Im 3. Match legten die Jungs dann nochmal eine ordentliche Schippe drauf und besiegten die ASG Vorwärts Dessau mit 5:0. Da half auch der sehr lautstarke Dessauer Anhang nicht. Tore hier durch Leon, Andre, Benny und 2x Kartoffel. Das 4 und letzte Spiel der Vorrunde war ebenfalls erfolgreich. Durch Tore von Kartoffel, Benny und Jonas siegten wir gegen Team 2 des Gastgebers Einheit mit 3:1. Halbfinale erreicht- saustark.
Hier bekamen wir es mit der echt saustarken A Jugend der Coswiger zu tun. Das jüngste Team im Feld erfreute die Zuschauer mit viel Spielwitz und starken Auftritten. Hier lagen wir auch nach gerade 20 Sekunden schon mit 0:1 zurück. Dank Toren von Jonas und Leon drehten wir das Spiel aber da Coswig kurz vor Schluss ausgleichen konnte mussten wir ins 9m Schießen. Hier behielten wir dank Katze Franky die Oberhand und durften ins Finale einziehen.
Der Finalgegner hieß Mühlanger welcher sich gegen SG Jeber Bergfrieden im HF durchsetzte. Das war eine echt packende Party welche Spielern und Zuschauern nochmal alles abverlangte. Auch hier lagen wir erst zurück und konnten aber durch Andre und Leon das Match für uns entscheiden und stolz den Pokal in die Höhe recken. Da es 3 Spieler mit je 5 Toren gab musste der Torschützenkönig durch 9m Schießen auserkoren werden. Hier zog Kartoffel leider den kürzeren und musste sich gegen den Coswiger Pascal Körner geschlagen geben welcher völlig verdient auch den Pokal für den besten Spieler des Turniers erhielt. Glückwunsch an dieser Stelle.
Es hat absolut Spaß gemacht mal wieder richtigen Budenzauber zu erleben, den über 225 Zuschauern wurde reichlich Unterhaltung geboten. Ein großes Lob den mitgereisten Fans, allen Mannschaften und natürlich auch den Organisatoren für das super durchgeplante Turnier und die Versorgung. Selbstverständlich sind wir nächstes Jahr gern wieder dabei.

Sportliche Grüße
Euer Wolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert