Am Samstag eröffnete der Vorstand des SV Seegrehna, die Burgstallprinzessin sowie der stellv. Bürgermeister dasVereinssportfest.

Das bunte Programm für jung- und alt begann mit dem traditionellen Burgstalllauf (siehe Extra-Bericht). Im Laufe des Samstagnachmittag spielten die D-Junioren des SV Seegrehna gegen die SG Oranienbaum / Möhlau 7:2. Das Hauptspiel konnte die Kreisoberliga-Mannschaft des SVS nach Toren von M. Weise, R. Kohn u. C. Thauer mit 3:1 für sich entscheiden.

Am Sonntag früh startete man mit mit Frühshoppen, Ponnyreiten, Luftgewehr schießen, Torwand schießen sowie Nordic Walking für Jedermann in den 2. Tag. Bei den Kindern sorgten Hüpfburg und der Clown Franki für Gute Laune.

Im gemischten Nachwuchsspiel der F-/E-Jugendfussballer aus Seegrehna und Zschornewitz behielt der SVS mit 7:2 die Oberhand. Abschließend trat eine Seegrehnaer-Auswahl gegen das Benefizteam aus Wittenberg an. Auch hier konnte der Gastgeber mit 8:2 siegen.

VSF1 VSF2 VSF3 VSF4 VSF5 VSF6 VSF7 VSF8 VSF9 VSF10