Nach einem echt anstrengenden und kräftezehrendem Spiel ging Seegrehna mit einem glücklichen 1:0 durch Kartoffel als Sieger vom Platz. Mehr Worte braucht man darüber nicht verlieren. Großes Lob an aufopferungsvoll kämpfende Bergwitzer. Seegrehna hat etliche Chancen liegen lassen. Das wars für dieses Wochenende. Einer der wenigen Lichtblicke war das Punktspieldebut für Benny Weber, das Trainerdebut für M. Furchner aka Eisen und natürlich die eingelöste Wette von Wayne aka Wolle der ewigen Nummer 13 mit einem Gruß an seine Reisegruppe.