Zusammenfassung der letzten 2 Spieltage:

Letzen Sonntag empfing der SG Elbaue Süd die SG Jessen/Annaburg. Mit dieser Mannschaft hatten wir aus der Hinrunde „noch was offen“, denn da gingen wir sang und glanzlos unter. Diesmal nahmen sich die Jungs um ihre Coaches einiges vor und wollten der SG zeigen wer hier die Tabellenspitze übernehmen möchte! Um es kurz zu machen, unsere Jungs spielten ein grandioses Spiel und siegten zu Recht mit 4:1 und übernahmen damit die Tabellenspitze und sind dadurch der Aufsteiger zur Landesliga in der neuen Saison. Was für ein Spiel und GLÜCKWUNSCH an alle beteiligen Spieler, Trainer und Betreuer.

Mit diesem Ergebnis in der Tasche ging es am heutigem Sonntag zum Spiel nach Köthen. Das Trainergespann wurde nun gefordert, die Jungs nach einem so erfolgreichen Spiel wieder neu einzustellen und 3 wichtige Punkte mit nach Hause zu nehmen um die Tabellenspitze zu verteidigen. Es war ein sehr schweres Spiel, der Gegner verlangte alles von uns ab und die Sonne ☀️ am Himmel auch. Durch 2 gezielte Spielzüge ist es uns an diesem Tag gelungen die wichtigen Punkte mitzunehmen und daraus zu lernen, dass einem nichts im Leben geschenkt wird und man sich aber für Fleiß belohnen kann. Ich ziehe den Hut 🎩 heute vor dieser Leistung mit allen Gegebenheiten dazu.
Die Entwicklung aller Spieler ist deutlich zu erkennen und es macht allen MEGA Spaß.
Nun stehen noch 2 Spiele an, nächsten Samstag noch einmal zum Stadtrivalen nach Köthen und Anfang Juni zur SG Heiderand nach Trebitz „Derbytime“ …!!!!

Text & Fotos: Thomas Geissler